LEISTUNGEN

Journalismus ist spannend und facettenreich. Manches erledigt man am besten im Team. Bei großen Projekten greife ich auf ein Netzwerk an Grafikern, Fotografen, Kameraleuten, Übersetzern und Textern zurück.

 


FORMATE

+ NACHRICHTEN
+ ANALYSEN
+ REPORTAGEN
+ HINTERGRÜNDE
+ REDEN
+ STUDIENTEXTE
+ SCHULUNGEN
+ INTERVIEWTRAINING
+ GESCHÄFTSBERICHTE 

THEMEN

+ ENERGIEWIRTSCHAFT
+ IMMOBILIENWIRTSCHAFT
+ MITTELSTAND
+ START-UPS
+ MASCHINENBAU
+ UNTERNEHMENSFINANZIERUNG
+ EINZELHANDEL
+ KOMMUNIKATION
+ LOGISTIK 

 

Informationen kommen auf vielen neuen Wegen daher. Mit der Zahl der Kanäle sinken oft Qualität und Glaubwürdigkeit. Journalistische Arbeit ist nötig, die aus der Informationsflut das Relevante herausfiltert und je nach Zielgruppe aufbereitet. Als erfahrene Wirtschaftsjournalistin liefere ich qualitativ hochwertige Beiträge, die auf den Punkt kommen.

 
Brockmann_Muster_V3.png

REFERENZEN

NICHT-MEDIEN

+RWE
+Bayer
+Thyssenkrupp
+Münchener Rück
 +Claas
+ Ergo Versicherungen
+SMS Group
+ VDMA
+ Eunited Robotics
+Süwag
+European School of
Management & Technology

MEDIEN

+Süddeutsche Zeitung
+Focus-Magazin
+Unternehmeredition
+Venture Capital Magazin
+FTD
+Das Parlament
+Handwerksblatt
+NRZ
+Rheinischer Merkur

 
 
 

Über mich

 
Bärbel_Brockmann_Journalistin
 

Ich bin mit Leib und Seele Journalistin. Seit 2006 arbeite ich als Freiberuflerin von Köln aus – überwiegend für Print- und Online-Medien. Vor 2006 habe ich einige Jahre lang das Düsseldorfer Korrespondentenbüro der Nachrichtenagentur Reuters geleitet, bevor ich mich dort um die internationale Energiewirtschaft gekümmert habe. Frühere Stationen waren die Kölnische Rundschau und Dow Jones Newswires in Frankfurt.

Ich komme aus dem Nachrichtenjournalismus, der meine Arbeit nach wie vor prägt. Mein Arbeits-Schwerpunkt liegt bei Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Technik. 

 

 
Brockmann_Muster_V3_5.png
 

Kontakt

Bärbel Brockmann
Journalistin

Sülzburgstraße 62
D -50937 Köln